30.09.2015

KfW-Fördermittelbeantragung – profitieren Sie von unserer Unterstützung

Der Zuschuss der KfW kann Ihnen die Finanzierung Ihrer neuen Heizung erheblich erleichtern. Und wir erleichtern Ihnen den Weg zum KfW-Förderzuschuss! Unsere Fördermittelexperten sind zugelassene KfW-Sachverständige und unterstützen Sie bei der Prüfung der Förderfähigkeit und der Fördermittelbeantragung.

Der Zuschuss der KfW-Bank zur Heizungsmodernisierung mit moderner Erdgas-Brennwerttechnik beträgt 10 % der Investitionssumme. Bei einer 7.500 € teuren Heizung bedeutet dies also 750 € Förderung. Sollten Sie sich für eine Solaranlage entscheiden, gibt es auch dafür eine staatliche Förderung. Den Antrag können nur ausgewiesene Energieberater einreichen, die als KfW-Sachverständige zugelassen wurden.

Achtung: Der KfW-Förderantrag ist unbedingt vor Beginn der Handwerkerarbeiten einzureichen!

Und so einfach kommen Sie an die staatliche Förderung:

Als Modernisierer

  • vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem GASAG-Außendienstmitarbeiter vor Beginn der Modernisierung

  • bei dem dieser sie berät, mit Ihnen gemeinsam die Checkliste ausfüllt und sich die Bestellung des Förderservice unterzeichnen lässt.

Unsere Experten

  • prüfen das Angebot,

  • bescheinigen Ihnen als zugelassene KfW-Sachverständige die Förderfähigkeit der neuen Heizung (unabdingbar für die Auszahlung des KfW-Fördergeldes),

  • recherchieren für Sie alle relevanten Förderprogramme und berechnen Ihre maximale Fördersumme,

  • erstellen die vorausgefüllten Förderanträge sowie den notwendigen Verwendungsnachweis für eine reibungslose Beantragung und Auszahlung und schicken sie Ihnen zu.

Als Modernisierer

  • ergänzen Sie die Anträge um wenige persönliche Daten, unterschreiben diese und reichen sie beim Fördergeber ein.

 

Der gesamte Service kostet Sie nur 148,– € pro Fördermittelantrag.


Interesse, weitere Fragen? Kontaktieren Sie das Expertenteam:

per Telefon: 030-78 72 11 30 (Mo.–Fr. 07:00–20:00 Uhr)

per E-Mail: heizungsmodernisierung@gasag.de

030 7872-1130
Ihre Modernisierungshotline
Mo. bis Fr. 7:00 - 20:00 Uhr